Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege

Oberösterreich

ARCHIV: Unser neues Mitteilungsblatt ist erschienen!

In der aktuellen Ausgabe der "Mitteilungen der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege" widmen wir uns mit der Linzer Eisenbahnbrücke einem brandaktuellen Thema. Ein Beitrag von Dr. Ute Streitt stellt die Baugeschichte vor, Prof. Wilfried Posch zeigt in acht Anmerkungen die Kontroverse um die Brücke aus neuen Blickwinkeln. Neben einer Vorstellung neu erschienener Publikationen finden Sie im hinteren Heftteil einen ausführlichen Veranstaltungskalender! Das Mitteilungsblatt wird per Post an unsere Mitglieder versendet, um die pdf-Version zu sehen klicken Sie bitte HIER.

ARCHIV: Festveranstaltung 2014

Die jährliche Festveranstaltung der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege Oberösterreich findet heuer am Donnerstag, 10. Juli 2014 auf Schloss Scharnstein statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!

 

PROGRAMM

18.00 Uhr: Eintreffen

18.30 Uhr: Festakt

 

Begrüßung und Einführung

Präsident Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg

Festvortrag: „Aus dem langen Leben eines Denkmalpflegers“

Mag. Harald Seyrl, Eigentümer von Schloss Scharnstein

Danach laden wir zum gemütlichen Beisammensein bei einem kleinen Imbiss.

 

ARCHIV: "Tag des Denkmals", 28. September 2014

Tag des DenkmalsDer Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD) und die einzige Großveranstaltung für das materielle Kulturerbe in Österreich, veranstaltet vom Bundesdenkmalamt. Heuer findet der „Tag des Denkmals" am 28. September 2014 unter dem Motto „Illusion" statt.

Auf einer spannenden Entdeckungsreise lernen Sie am Tag des Denkmals Orte der „Illusion" kennen. Illusion als bewusst herbeigeführte Sinnestäuschung findet man überall in der Kunst und Architektur. Deckenmalereien, die uns in den Himmel blicken oder Wände, die uns in einen bezaubernden Garten eintreten lassen – das sind zwei Beispiele illusionistischer Malerei, die Schein als Wirklichkeit vortäuschen. Etwa 286 Denkmale, wie Theater, Kinos oder künstliche Ruinen werden am 28. September 2014 für Sie geöffnet sein.

Feierliche Eröffnung des Tags des Denkmals in Oberösterreich

Am Sonntag, 28. September 2014 um 11:00 Uhr

Benediktinerstift Lambach, Sommerrefektorium, Klosterplatz 1, 4650 Lambach

Weitere Informationen finden Sie unter www.tagdesdenkmals.at .